Spätzle



Zutaten

 

  • 400 g Mehl
  • 6 Eier
  • 2 Eßl. Hartweizengrieß
  • 100 ml Wasser
  • Salz, Muskat
  • Butter zum anbraten


 

Schritt 1

Mehl und Grieß vermischen

Schritt 2

mit Salz und Muskat würzen

Schritt 3

trocken vermischen

Schritt 4

Eier und Wasser zugeben

Schritt 5

gut vermengen

Schritt 6

bis der Teig glatt ist

Schritt 7

Wasser in mittleren Topf salzen und zum Kochen bringen

Schritt 8

mit den Eßlöffel kleine Spätzlenocken abstechen

Schritt 9

ins kochende Wasser geben

Schritt 10

2 Minuten kochen lassen bis die Spätzle durch sind

Schritt 11

in ein Sieb geben

Schritt 12

Pfanne heiß werden lassen (jedoch nicht zu heiß, da sonst die Butter verbrennt)

Schritt 13

Spätzlenocken zugeben und anbraten

Schritt 14

mit Salz und Pfeffer würzen

Schritt 15

Anrichten und genießen


Alternativ: Käsespätzle

 

Zutaten

 

  • 1 Zwiebel in Würfel schneiden
  • gehackte Petersilie
  • ein kleines Stück Butter
  • 200 ml Sahne
  • Salz und Pfeffer
  • 400 g Hobelkäse Gouda oder Emmentaler

kaesespaetle_fertig

 

Schritt 1

Angebratene Spätzlenocken in eine Auflaufform geben

Schritt 2

1 Zwiebel in Butter anschwitzen

Schritt 3

Gehackte Blattpetersilie und Sahne zugeben

Schritt 4

mit Salz und Pfeffer würzen und 2 Minuten einköcheln lassen

Schritt 5

das ganze über die Spätzlenocken geben

Schritt 6

mit dem Käse bestreuen und 5 bis 10 Minuten im vorgeheizten Umluftofen bei 200° C überbacken

 


Ich wünsche Ihnen wenig Aufwand und einen guten Appetit! – Ihr Heinz Engelhardt

Weitere Rezepte finden Sie hier